Iglesia Luterana Costarricense

una iglesia sin paredes.

animated german sweden   usaflag Facebook Twitter ILCO

Reformationstag 2015

 

Die Feierlichkeiten zum Reformationstag 2015 fanden in der Zentrale der Iglesia Luterana Costarricense statt - eine Veranstaltung, die von der Comisión de Mujeres organisiert wurde, welche diesen Tag zum Anlass nahmen den Frauen der Reformation zu gedenken. Dazu überreichten sie Gedenkkarten unter dem Motto: "Ohne Frauen, keine Reformation".

An der Veranstaltung nahmen die Gemeinden der Comunidades de Fe, befreundete Kirchen und andere geladene Gäste, um gemeinsam die Bruderschaft und das heilige Abendmahl zu teilen. Pastor Gilberto Quesada begrüsste die Anwesenden herzlich und verkündete:

"Seid alle herzlich willkommen, ich hoffe, dass diese Feierlichkeit ein Moment spiritueller Zusammenkunft, beidseitiger Beteiligung und des Friedens sein wird, indem wir die von den Frauen unserer Kirche, die jetzt sichtbarer sind, vorbereitete Liturgie teilen." 

Die Reformationsgeschichte war nicht gerecht zu den Frauen, wir kennen fast ausschliesslich die Namen der männlichen Reformatoren. Trotzdem wissen wir einiges über die Frauen, die wesentlich dazu beigetragen haben, dass sich die Bewegung in Europa und in der ganzen Welt ausgebreitet hat.

 

 

 

Escribir un comentario


Código de seguridad
Refescar

Iglesia Luterana Costarricense. Se permite la reproducción citando la fuente.
Derechos Reservados © 2010-2017 | ILCO | Costa Rica

Diseño por Diseño web por Y2K Webs

Please publish modules in offcanvas position.