Iglesia Luterana Costarricense

una iglesia sin paredes.

animated german sweden   usaflag Facebook Twitter ILCO

diverse altar

Die Iglesia Luterana Costarricense begann im Jahr 2005 eine Serie von Aktionen unter dem Namen "Pastoral de la Inclusión" (Pastor der Inklusion) mit dem Ziel eine Gruppe marginalisierter Personen aufzufangen, die in der traditionellen Ausuebung des christlichen Glaubens durchrutscht.

sp y sp logo

Die Gemeinde San Pedro und San Pablo liegt in einer urbanen Zone mit einer Bevoelkerung der mittleren- unteren Gesellschaftsschicht und zeigt eine starke komerzielle Entwickluing. Probleme, die die Gemeinde konfrontieren sind die Drogenabhaengigkeit, Arbeitslosigkeit, fehlender Raum fuer Erholung, die steigende Zahlen von Schulabbruechen und intrafamiliaere Gewalt.

cabagra mapweb

Der indigene Missionsstandort in Cabagra kann dank einer grosszuegigen Spende von Mission Eine Welt nun eine Kirche vorweisen. Durch die Spende war es moeglich die Arbeit an der neuen Konstruktion zu beginnen. Diese ist zwar noch nicht vollendet, bietet jedoch jetzt schon einen gemuetlichen und sicheren Raum fuer Aktivitaeten.

san julianweb2

San Julián ist eine laendliche Gemeinde 16 km von Puerto Viejo de Sarapiquí entfernt. Sie ist charakterisiert durch die Landwirtschaft, besonder durch den Anbau von Bananen in Monokulturen. Durch die Hoffnung auf Arbeit ziehen viele aermere Familien in diese Gegend um bei den Erntezeiten Geld zu verdienen.

jardinweb

Die Gemeinde El Jardin befindet sich 14 Kilometer von der Stadt Puerto Viejo de Sarapiquí entfernt.

Iglesia Luterana Costarricense. Se permite la reproducción citando la fuente.
Derechos Reservados © 2010-2017 | ILCO | Costa Rica

Diseño por Diseño web por Y2K Webs

Please publish modules in offcanvas position.